Mathias Kellner

Kettnkarussell

28.01.2017 - 20:00

Kunstkaufhaus Hof

Kunst – Kneipe – Bühne

Das Kunstkaufhaus ist eine Kleinkunstbühne. Mindestens einmal die Woche ist hier Platz für Konzerte, Theater, Lesungen und mehr. Kunst auf der Bühne ist auch Kunst zum kaufen.

Mehr über das Kunstkaufhaus

Termine

  Datum Uhrzeit Veranstaltung    
28.01.2017 20:00 Uhr

Mathias Kellner

Die Fans wissen es schon lange: Ob live oder auf CD, bei Mathias Kellner darf man sich auf seine authentischen Songs ebenso freuen wie auf die urkomischen Geschichten dazwischen. Der singende Kellner mit dieser geerdeten warmen Reibeisenstimme klingt dabei immer mehr wie ein Bob Dylan; der schräge Geschichtenerzähler gewitzter Lebensphilosophien unterhält besser als mancher Kabarettist. Mathias Kellner lädt ein ins Universum und ins Chaos der freien Gedanken, in dem jeder seiner Phantasie freien Lauf geben darf und vielleicht auch mal wieder einen anderen Blick aufs Leben bekommt.

Nach seinen beiden Soloalben „Hädidadiwari“ und „Zeitmaschin’“ und dem Livealbum „Gsungene Gschichtn“ stellt Mathias Kellner jetzt seine dritte  Platte und das  gleichnamige Liveprogramm „Kettnkarussell“ vor. Seine Songs und schrägen Anekdoten schreibt das Leben mit all seinen Facetten. Und das ist kein langer ruhiger Fluß, nein: Es ist ein Auf und Ab, es dreht sich schnell und immer schneller, wird langsamer und bleibt stehen. Wie ein Kettenkarussell! Ein großes Tohuwabohu, mit Chancen und Risiken, Wirkungen und Nebenwirkungen.

11.02.2017 20:00 Uhr

Helmut A. Binser

Mit seinem mi)lerweile di)en Bühnenprogramm „Wie im Himmel“ geht Helmut A. Binser ab 2016 auf

Tour und man darf sich auf viele neue Gschichten und Lieder des gemütlichen Waidlers freuen.

Binser ist ein bayerisches Original: lebenslusJg, humorvoll und zünMig, sein BühnenauMri) so lässig und

selbstverständlich als hä)e er nie etwas anderes gemacht. Mit seinem neuen Programm „Wie im Himmel“ bespielt er ab 2016 spitzbübisch und voller LeidenschaM die Kabare)- und Wirtshausbühnen Bayerns und Österreichs.

 

Aus dem Kofferraum seines alten Daimler-Benz holt er Gitarre und Ziehharmonika und schon gehts los

mit vielen großen und kleinen Anekdoten aus Binsers scheinbar beschaulichem Lebensumfeld. Jetzt Mi)e

dreissig - die Lausbubenjahre sind gezählt - findet sich der ehemalige Rockmusiker plötzlich zwischen

Gartenpflege, Thermomixpartys und verpassten Biotonnenabholterminen wieder. Er erklärt, wie man

den Besuch beim Hausarzt gekonnt durch eigene Recherche im Internet und am StammJsch verhindert,

ziJert aus seinem Beziehungsratgeber „Vom Hackstock zum Frauenversteher“ und philosophiert treffend

über seinen Lieblingssport Fussball, den er überwiegend liegend vor dem Fernseher ausübt.

Binser ist ein Schlitzohr, ein Künstler zum Anfassen und Gernhaben, der nach dem Konzert nicht selten

noch in geselliger Runde - natürlich mit SchnupMabak und einer gemütlichen Halbe Bier - anzutreffen ist.

Erfrischend unangepasst purzeln die Pointen und Wortspiele aus seinem Mund und der Zuhörer fühlt sich

dabei wie im Himmel, genau so wie der Binser selbst, wenn er auf der Bühne steht.

Grosse Vielfalt

Biere, Spirituosen, Speisen

Im Kunstkaufhaus legen wir Wert auf regionale Zutaten. Wir führen 17 regionale Biersorten, eine große Auswahl an Schnäpsen und Apéritifs sowie ausgewogene Speisen mit regionalen Inhalten. 

Zur Karte

Kontakt

Kunstkaufhaus Hof
Alexander Kaiser

Königstraße 25
95028 Hof 

Tel.: 09281 / 850760
Fax: 09281 / 850762

infoNO SPAM SPAN!@kunst-kneipe-hof.de

Facebook